Roland MODELA PRO II MDX-540

Drucken

MDX-540

Dieses Fräsgerät ist ideal für die Produktion von Prototypen und industriellen Entwürfen. Der MDX-540 kann mit einem automatischen Werkzeugwechsler, rotierender Achse und einem T-Schlitztisch gekauft werden, die gemeinsam vielfältige Modelliermöglichkeiten eröffnen.

Stellen Sie jetzt professionelle Prototypen und Modelle selbst her

Verwenden Sie die MODELA PRO II MDX-540, um schnell und sehr präzise funktionstüchtige Prototypen und Industriemodelle herzustellen. Dazu verwenden Sie das Material Ihrer Wahl. Zu den gebräuchlichen Materialarten zählen: ABS, POM und Polyurethan. Mit der MDX-540 können Sie außerdem Aluminium und Kupfer fräsen. Neben Prototypen können Sie mit den Fräsmaschinen auch Kleinteilserien, Gussformen und Schablonen herstellen.

  • SRP-Technologie

    Die Produktion basiert auf der SRP-Technologie. SRP steht für Subtractive Rapid Prototyping. Bei dieser Technik werden Prototypen hergestellt, indem eine bestimmte Form aus einem Block gefräst wird. Bei additiven Fertigungsverfahren werden Prototypen durch das Übereinanderlegen verschiedener dünner Materialschichten gefertigt. Die SRP-Technik hat verschiedene Vorteile gegenüber additiven Fertigungsverfahren: Sie ist preiswert, unterstützt mehr Materialarten und bietet die Möglichkeit, Modelle genauer zu verarbeiten.

  • Vorteile für Ihren Betrieb

    Da Sie die Produktion von Prototypen nicht auslagern müssen, sind Sie vor Ideenklau geschützt. Außerdem sparen Sie viel Zeit und Geld. Das Gerät lässt sich zudem leicht bedienen und ermöglicht die Herstellung hochwertiger Prototypen. 

  • Präzise und benutzerfreundlich

    Dank der Präzisionsspindel sind die Ergebnisse so präzise, dass wenig oder keine Nachbearbeitung erforderlich ist. Das externe Bedienfeld sorgt dafür, dass Sie die Maschine aus einem sicheren Abstand bedienen können. Mit dem virtuellen Bedienfeld können Sie das Gerät auch von Ihrem PC aus einstellen und ansteuern.

  • Sicher und abgeschirmt

    Durch Drücken des Notausschalters am Gerät, bringen Sie die Maschine sofort zum Stillstand. Eine (optionale) Haube schirmt das Frässystem ab, was die Sicherheit erhöht und für eine saubere Umgebung sorgt.

  • Zwei Grundmodelle

    Die MDX-540 ist in zwei Varianten erhältlich: die Standardausführung MDX-540 und die MDX-540S. Das S-Model liest Fräsarbeit von sehr hoher Qualität. Dies ist interessant für die Herstellung von Prototypen und für andere Anwendungen, bei denen es auf Maßgenauigkeit ankommt. Es zeichnet sich durch einen bis zu 0,02 mm genauen Spindelantrieb für die Achsen aus. Damit erzielen Sie eine sehr hohe Wiederholungsgenauigkeit und es sind nur sehr geringe Frässpuren sichtbar.

  • Praktische Optionen

    Die optionale Rotationsachse erhöht die Flexibilität der MDX-540. Mit dieser vierten Achse können Sie Ihr Material nämlich auf allen Seiten ausfräsen. Sie müssen das Material somit nicht mehr manuell drehen.  Auch der automatische Werkzeugwechsler (ATC) ist optional erhältlich. Dieser wechselt bis zu vier verschiedene Fräswerkzeuge aus und ermöglicht das komplette Fräsen eines Prototyps, ohne dass Sie eingreifen müssen. So sparen Sie Arbeitskosten.

  • Software wird mitgeliefert

    Zum Lieferumfang des Gerätes gehören benutzerfreundliche Softwarepakete. Sie erzielen innerhalb kürzester Zeit professionelle Ergebnisse, auch wenn Sie keine Erfahrung mit Modellieren haben.

 

Modell MDX-540
Fräsbare Materialien Kunstharz und Leichtmetalle
Translation in XYZ-Richtung X x Y x Z: 500 x 400 x 155 mm
Abstand Tischoberfläche – Spindelnase Maximal 254 mm
Abmessungen Tisch Breite x Tiefe: 550 x 420 mm
Maximal zulässiges Werkstückgewicht Beschleunigung 0,2 g: Maximal 12 kg, 0,1 g: 20 kg, 0,05 g: 20 kg
XYZ-Antriebssystem AC-Servomotor, 60 W
Betriebsgeschwindigkeit Maximal 7.5 m/Min.
Beschleunigung 0.2 G, 0.1 G, 0.05 G
Softwareauflösung RML-1-Modus: 0,01 mm, NC-Code-Modus: 0,001 mm
Mechanische Auflösung 0.001 mm (0.00004 in.)
Positionierungsgenauigkeit ± 0,1 mm/300 mm, ohne Last
Wiederholgenauigkeit &± 0,05 mm, ohne Last
OReproduzierbarkeit Nullpunkt (nach Ein-/Ausschalten des Systems) ±0.05 mm
Spindelmotor Bürstenloser DC-Motor, maximal 400 W
Spindelgeschwindigkeit 400 bis 12.000 UpM; 400 bis 3.000 UpM während des Positionierens und Zentrierens
Werkzeugfutter Einspannverfahren, maximaler Werkzeugdurchmesser: 10 mm
Steuerungsbefehle RML-1 und NC-Codes
Schnittstelle USB (entspricht Universal Serial Bus Specification Revision 1.1)
Netzteil Spannung und Frequenz: 100 bis 120 V AC/220 bis to 240 V AC ± 10 %, 50/60 Hz Erforderliche Stromstärke: 7 A (100 bis 120 V)/4 A (220 bis 240 V)
Leistungsaufnahme ca. 700 W
Geräuschemission Betrieb (ohne Fräsen): 65 dB (A) oder weniger, Standby: 40 dB (A) oder weniger (entspricht ISO 7779)
Abmessungen Breite x Tiefe x Höhe: 745 x 955 x 858 mm
Gewicht 102 kg
Betriebstemperatur 5 bis 40°C
Luftfeuchtigkeit, Betrieb 35 bis 80 % (nicht kondensierend)
Im Lieferumfang enthalten Tragbares Bedienpult, Netzkabel, Werkzeugsensor, Sensorkabel, Mutter, Mutterschlüssel, Schraubenschlüssel, Sechskantschlüssel, CD-ROM mit Roland Softwarepaket, CD-COM mit SRP Player, Benutzerhandbuch, Anleitung Roland Softwarepaket, Handbuch Installation und Einstellungen SRP Player, Bedienungsanleitung NC-Codes
Angebot anfordern